Training, Verhaltensberatung & Therapie

Social Walk – Hundebegegnungen entspannt meistern

Viele Hunde haben im Alltag Schwierigkeiten wenn ihnen andere Hunde an der Leinen begegnen.

Furcht, Angst, Frustration oder auch Aggression lassen unerwünschte Verhaltensweisen entstehen, die den gemeinsamen Spaziergang zum Spießrutenlauf werden lassen, sobald andere Hunde auftauchen.

Das muss nicht so sein – daran kannst Du etwas ändern!

 

Bei dem ca. 60 minütigen Social Walk handelt es sich um einen geführte Leinenspaziergang in einer kleinen Gruppe von 3 bis maximal 4 Mensch- Hund- Teams unter kontrollierten Bedingungen.

Wir haben das Ziel, den Hunden individuell die Zeit und den Raum zu geben, um stressfrei und ruhige Kommunikation zu lernen und entspanntes Verhalten trotz Anwesenheit anderer Hunde üben zu können.

Als Bezugsperson lernst das Ausdrucksverhalten, die Bedürfnisse und Interessen deines Hundes besser kennen, um ihn bei der Entwicklung eigener angemessener Verhaltensstrategien zu unterstützen.

Damit gewinnt ihr Sicherheit und gegenseitiges Vertrauen, um zukünftig Alltagssituationen entspannt gemeinsam meistern zu können.

Was euch erwartet:

  • angenehme und stressfreie Lernatmosphäre mit Wohlfühlabstand für dich und deinen Hund

  • gegenseitige Rücksichtnahme

  • Hilfestellung für das sichere Handling mit der Leine

  • Beschäftigungsideen für Körper und Köpfchen

  • individuelle Hilfestellungen für schwierigen Situationen

  • Training an wechselnden Orten

Du hast mindestens ein Einzeltraining absolviert oder hast am Begegnungstraining teilgenommen, in dem wir die Grundlagen für die Social Walks erarbeitet haben. Wie auch sonst in meinem Training nutzen wir den Clicker/Markerwort als Kommunikationssignal.

Termine: montags um 10:00 Uhr

Ort: an wechselnden Orten in Wegberg und Umgebung

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 15 Euro

Hier geht es zur verbindlichen Anmeldung. Ich freue mich auf Euch!